Spendenkonto Deutschland

Volksbank Darmstadt

Hoffnungsträger Ost e.V.

IBAN: DE09508900000000938807
BIC: GENODEF1VBD

© 2019 by Hoffnungsträger Ost e.V.

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon
  • Weiß Instagram Icon

Spendenkonto Österreich

Oberbank Braunau AG

Hoffnungsträger Ost e.V.
IBAN: AT091504000201183472
BIC: OBKLAT2L

Ort:                      Grosasca

Familie:               Ehefrau und vier Kinder

Kernaufgaben:    Gemeindearbeit, Patenkinder

Andrei ist Pastor einer jungen Gemeinde in dem kleien Dorf Grozasca.
Vor ein paar Jahren hat er angefangen, sich dort mit zwei gläubigen Frauen zu treffen

und dazu Freunde und Nachbarn einzuladen. Trotz vieler Widerstände kamen immer mehr Menschen zu diesen Treffen und bekehrten sich, sodass es schließlich genug Gläubige gab, um ein kleines Gemeindehaus bauen zu können. Inzwischen kommen 15-20 Menschen und dazu noch viele Kinder zu den regulären Gottesdiensten. An Feiertagen sind es nochmal  einige mehr. Nach anfänglicher Skepsis ist die Gemeinde für die Dorfbewohner nun ein Ort, von dem sie wissen, dass sie dort Gott begegnen können.

Neben seiner Tätigkeit als Pastor betreut Andrei außerdem Kinder aus dem Patenschaftsprojekt, die entweder in Grozasca oder den umliegenden Dörfern wohnen. Er schaut regelmäßig nach den Kindern und versorgt sie mit Dingen wie Lebensmittel, Kleidung, Schuhen oder Heizmaterial. Für viele Kinder ist er inzwischen zu einer Art Vaterfigur geworden, vor allem für diejenigen, die selber keinen Vater haben. Außerdem spricht er mit den Kindern und ihren Familien über die Hoffnung, die wir Menschen durch Gott haben und spendet dort,

wo es nötig ist, seelischen Trost. Seine Arbeit wird von den Dorfbewohnern sehr geschätzt.

Zuhause betreibt Andrei etwas Landwirtschaft mit einigen Tieren, Gewächshäusern und Ackerland, die er zusammen mit seiner Frau unterhält.

Andrei Kimakovschii

Missionar unterstützen (Missionarspatenschaft)

Mit vollem Engagement setzen sie sich jeden Tag für Menschen in ihrer Umgebung ein und versuchen ihnen neue Hoffnung zu geben. Ohne sie könnten wir viele Projekte nicht durchführen.

Uns ist sehr daran gelegen, ein Fundament für unsere Missionare und ihre Arbeit zu legen und Menschen zu finden, die diese Dienste im Gebet tragen und auch je nach Möglichkeit finanziell unterstützen. Mit einer beliebigen monatlichen Spende für einen unserer Missionare würden Sie einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dass die Arbeit vor Ort durchgeführt werden kann.