Spendenkonto Deutschland

Volksbank Darmstadt

Hoffnungsträger Ost e.V.

IBAN: DE09508900000000938807
BIC: GENODEF1VBD

© 2019 by Hoffnungsträger Ost e.V.

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon
  • Weiß Instagram Icon

Spendenkonto Österreich

Oberbank Braunau AG

Hoffnungsträger Ost e.V.
IBAN: AT091504000201183472
BIC: OBKLAT2L

Kinderfreizeiten

Für viele Menschen ist die Sommerzeit der Inbegriff für Ruhe und Erholung.

Keine Schule, keine Hausaufgaben, oder einige Wochen keinen Arbeitsstress im Beruf und viele Familien nutzen diese Zeit, um Urlaub zu machen. Doch nicht alle können sich einen Urlaub leisten, wie auch viele Familien in Moldawien und in der Ukraine.

 

Somit ist es eine besondere Zeit, in der die Kinder Zeit haben und wir sie mit dem Evangelium erreichen können. Das Ziel dieser Freizeiten ist nicht nur, ihnen Freude zu bereiten, sondern den Kindern auch den Himmel näher zu bringen. Die meisten der Kinder kommen dabei aus sehr armen Familien und haben keinen christlichen Hintergrund.

Kinderfreizeiten 2018

Im Sommer 2018 fanden 22 christliche Kinderfreizeiten in Moldawien

und der Ukraine statt.


Wir freuen uns, dass somit auch im letzten Jahr hunderte Kinder und Familien Freude und Ermutigung erfuhren und sie die gute Nachricht von der Errettung durch Jesus Christus hören konnten.

 

Wir sind sehr dankbar dafür, zumal uns bewusst ist, dass diese Möglichkeiten nicht selbstverständlich sind und sich jederzeit etwas daran ändern kann.

Beten wir dafür, dass die Türen dort noch lange offen stehen.

Kinderfreizeiten im Kriegsgebiet

Kinderfreizeiten in der Ukraine (besonders in Galizinovka) sind überwiegend für traumatisierte Kinder aus dem Kriegsgebiet bestimmt. Die Kinder haben Schreckliches in den Kriegswirren erlebt und sind mit ihrem Leben davon gekommen. Durch eine Kinderfreizeit haben sie die Möglichkeit für einige Tage den schweren Alltag zu vergessen.

Neben Sport und Spiel bekommen die Kinder in dieser Zeit regelmäßige Mahlzeiten, was für viele etwas Außergewöhnliches ist.

Unsere Mitarbeiter nehmen sich Zeit für die Anliegen der Kinder und können mit ihnen beten. In solchen Freizeiten bricht vieles auf und kann mit Hilfe unseres Herrn verarbeitet werden.

Jedes unserer Kinderlager kann nur durch Spenden finanziert werden, da die Eltern der Kinder keinen Beitrag bezahlen können.

Nur mit eurer Mithilfe können Kinder an diesen Freizeiten teilnehmen.